Drehstuhl – turn around –

Umdenken, umsteigen: Wo lange Zeit feste Strukturen mit einzelnen Büroräumen das Bild prägten, dominiert heute dynamische Projektarbeit mit variablen Teams an flexiblen Orten. Besprochen, gearbeitet und entschieden wird dort, wo es für Effizienz und Ergebnis am besten ist – zum Beispiel auf einem Sedus turn around, der speziell für die Anforderungen der Team- und Projektarbeit entwickelt wurde.

Hersteller sedus

Drehstuhl – turn around –

  • – Einteilige Schale aus Polypropylen
  • – Sitz in runder Grundform mit rundumlaufender, dynamischer Fase an der Sitzvorderkante.
  • – high desk chair / Counterstuhl
  • –  Fußring höhenverstellbar durch Gasfeder (600 bis 860 mm ) mit 19 mm breiter Auflagefläche
  • – Wippmechanik ermöglicht Bewegung der Sitz- und Lehneneinheit ca. 7° nach hinten und 4° nach vorne
  • – Aluminiumfußkreuz pulverbeschichtet schwarz oder weiß
  • -Rückenpolster mit rundumlaufender Polsterfläche am Lehenanschluss, integrierte Armauflagen und Lordosenausformung
  • – Kunststoffschale in schwarz oder weiß wählbar
  • – weiche oder harte Rollen (gebremst)
  • – optional auch mit Kunststoff- oder Filzgleitern

In verschiedenen Farben und Variationen möglich !