Haller Regal

Die USM Möbelbausysteme erfüllen weltweit ihre Funktion in öffentlichen Gebäuden ebenso wie in privaten Räumen, in einer Bibliothek genauso wie in einem Grossraumbüro. Der Ort der Handlung beeinflusst stets die Einrichtung. So vielseitig die USM Möbelbausysteme in der Anwendung sind, so eigenständig sind sie im Ausdruck.

Hersteller USM

Haller Regal

Ein Möbel von USM besteht aus drei Komponenten: Metallrohre bilden die Struktur, Metalltablare dienen als Verkleidung und eine verchromte Kugel hält alles zusammen. Die simple Konstruktionsweise ermöglicht eine einzigartige Gestaltungsfreiheit und schafft Möbel, die den persönlichen Anforderungen optimal gerecht werden und sogar nachträglich noch umgebaut werden können. Statten Sie die einzelnen Fächer der USM Haller Regale Individuell wahlweise mit oder ohne Klapp- und Ausziehtüren aus und entdecken Sie noch mehr Individualität mit USM.

In verschiedenen Bezugsfarben und Variationen möglich !

Designer

Namensgeber und Designer des USM Haller Highboards ist der 1924 in Solothurn geborene Fritz Haller. Haller war sein Leben lang als Architekt und Architekturprofessor tätig und entwickelte vor diesem Hintergrund auch sein einziges Möbeldesign, der heute zu seinen größten Erfolgen zählt. Für seine USM Tische, USM Sideboards, USM Haller Rollcontainer usw. erhielt Fritz Haller verschiedene Preise. Sein Möbelbausystem wurde zudem in die Sammlung des Museum of Modern Art New York aufgenommen. Das Design des USM Haller Möbelbausystems ist von Hallers Gebäudeentwürfen maßgeblich beeinflusst. So findet sich die Modularität der Möbel auch in den drei Gebäude-Baukästen wieder, die Haller zuvor entwarf: USM-Haller-Mini für Wohnbauten und Büros, USM-Haller-Midi für hochinstallierte Gebäude und USM-Haller-Maxi für Industriebauten.